Aktuelles

Mit Hilfe von Prof. Otto Beck gelingt es, das "Universum" aus der unsichtbaren Ecke zu befreien.

Freund und unermüdlicher Helfer Arno Knosp beim Versetzen der Skulpturen ist auch diesmal tatkräftig dabei.

Die Skulptur hat nun einen attraktiven Standort.

Als neues Mitglied beim Salzburger Kunstverein darf ich

bei der Mitgliederausstellung 2020 mitmachen.

Die Kuratoren haben mein Bild "high society" ausgewählt.

2009, Acryl auf Leinwand, Collage

"Dem Betrachter sei die Möglichkeit gegeben, die Eile der Frau im Spannungsfeld Wunsch und Realität mit dem Auge fortzufahren."

Der Versuch, bei der künstlerischen Gestaltung der Riedenburg Ideen einzubringen, wird abgelehnt. Es wurde von Seiten des Magistrates eine

"geladene Ausscheibung" angeordnet.

Bis heute - 29.6.20 - ist noch nichts geschehen.

1.+2.2.2020 Aktzeichnen in der Residenzgalerie mit Christine Fegerl MA

Trostberg 2019

 

Beim Schulgelände den

"Leuchtturm" präsentiert.

                                                                      Im Postsaal die

"Durchquerung der Visionen"

ausgestellt.

 

2019  Mitglied beim Salzburger Kunstverein

Oktober 2018

 

Mein Flüchtlingsboot ist von Trostberg nach Salzburg getrieben.

Dort ist es gelandet in der Hübnergasse, vivavis vom HerzJesuAsyl bei einem Obdachlosen-Wohnprojekt.

Am Tag der Festspieleröffnung 2018 war der wunderschöne Franziskanerklostergarten geöffnet.

Ich durfte die Familie aus meiner Installation "Flucht" präsentieren.

Unser Zahnarzt Dr. Gugg ist nach Bad Reichenhall übersiedelt  und hat mein

"Kitzsteinhorn" mitgenommen.

(Februar 2018)

Zum 400-Jahr Jubiläum  des Akademischen Gymnasiums Salzburg

am 5.+ 6.11.2017  präsentiere ich das "Universum"     (akad400.at)

Die Stahlobjekte bei der Trostberger Kunstmeile können noch länger besichtigt werden.

Werner Pink hat diese Meile zusammengestellt. Absolut sehenswert!

Jack Hruby hat mein Flüchtlingsboot medial umgesetzt. Herzlichen Dank dafür!

LiebeFreunde und Kunstinteressierte, wir sind in Trostberg 17 bei der Kunstmeile vertreten

Gratulation und herzlichen Dank an die höchst lebendige Tänzerin

( Bild von Alto Hien bekommen)

Ende August 2016 durfte die Tänzerin nach Zürich übersiedeln

Sonntag, 29.5.2016 wurde die Sonderaustellung  Karlheinz Schönswetter - Begegnungen - eröffnet.

Eine Skulptur von mir ist auch dabei.

Ende Oktober 2015  übersiedelt eine der Tänzerinnen nach Salzburg. Sie steht am Fuße des Rainbergs , beim Weinberg, bestens zu sehen von der Sinnhubstrasse aus.

 

 

Mal was ganz anderes:

 

4. Steinhaptikum Burghausen 

10. bis 13. Sept. 2015

unter der Leitung von


Hermann Böhm - künstlerischer Leiter

Walter Herbst - technischer Leiter

 

Motto: Maske und Fratze

 

 

10. und 11.7.2015

Stahlwerkstatt Reinhard Jordan, Weißkirchen

 

Schöne Werkstatt im Stall eines Vierkanthofes.

www.reinhard-jordan.at

 

 

Habe dort ein drehbares Ordnerregal verarbeitet

"zähneknirschend"

KUNSTMEILE TROSTBERG 15

 

Vernissage Mittwoch, 10.Juni 2015

um 18 Uhr im Postsaal Trostberg

 

Dauer: 11. b is 28.Juni 2015

ich bin mit zwei Stahlplastiken vertreten:

"Tänzerin, auf der oberersten Notenlinie einen Handstand machend"

"liegende zukünftige Schwangerne"

 

www.kunstmeile-trostberg.de

 

 

Der Bayrische Rundfunk hat auch einen kleinen Beitrag über die Kunstmeile Trostberg gesendet:

Eine Stadt im Zeichen der Kunst

 

Download
Die Tänzerin, welche auf der obersten Notenlinie einen Handstand macht, ist in Gmunden während der Adventzeit aufgestellt.
Folder_Advent_in_der_Innenstadt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Gmunden, am Graben. Tagsüber wirkt die Tänzerin etwas unauffällig, aber am Abend.........
Gmunden, am Graben. Tagsüber wirkt die Tänzerin etwas unauffällig, aber am Abend.........